Wenige Jahre später war dieser Betrieb zu klein und man siedelte im September 1961 in die Lerchenauer Straße 34. Der enorme Platzbedarf des Olympischen Zentrums machte einen weiteren Umzug notwendig Im September 1966 wurde ein Grundstück in Ismaning gekauft und 1968 war es dann soweit…